OtiorSTOP

Ein mikrobiologisches Präparat, das die Regeneration und Entwicklung von durch Dickmaulrüssler geschädigten Pflanzen stimuliert.

OtiorSTOP ist ein Präparat zur Hygienisierung der Wurzelumgebung von Pflanzen wie Erdbeeren, Weinreben, Himbeeren, Blaubeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren oder Zierpflanzen, die der Fütterung durch Dickmaulrüssler-Larven (Otiorhynchus) ausgesetzt sind. Die im Präparat enthaltenen Mikroorganismen unterstützen die Regenerationsprozesse nach dem Auftreten eines Stressfaktors, stimulieren die ordnungsgemäße Entwicklung der Wurzeln und verbessern die Nährstoffaufnahme. Durch die Anwendung von OtiorSTOP wird die Kondition der Pflanzen verbessert und die Menge und Qualität des Ertrags erhöht.
Das Präparat besteht aus ausgewählten Bakterienstämmen und Pilzen mit hoher Konzentration von nicht weniger als 1 × 109 KBE / g.

100 g 1 kg

Anwendung: Sprühen

Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren, Weinreben, Zierpflanzen – 100 g / ha. Es wird empfohlen, mindestens 3 Behandlungen pro Saison durchzuführen.

Vorbereitung der Arbeitsflüssigkeit:
100 g des Präparats in 200-600 l Wasser lösen. Es wird empfohlen, das Präparat schrittweise in den Mischer zu geben, während der Mischer eingeschaltet ist. Mit der vorbereiteten Lösung 1 ha der Kultur sprühen.

Beispiele für Applikationsmethoden:
Erdbeere: Niedriger Sprühdruck und grober Tropfen sind empfohlen.
Himbeere, Blaubeere, Johannisbeere, Stachelbeere, Weinrebe: Sprühen mit einem Herbizid-Boom Spray, Fertigation.

Auswirkungen der Anwendung

  • verbessert die Kondition der Pflanzen,
  • unterstützt Regenerationsprozesse,
  • verbessert die Aufnahme von Nährstoffen,
  • ermöglicht die Reduzierung der Menge von verwendeten Pflanzenschutzmitteln,
  • beeinflusst die Steigerung des Ertrags und seine Qualität,
  • erhöht die Verarbeitungsqualität von Obst.