GeumanoControl

Ein mikrobiologischer Mörtel, der ungünstige Bedingungen für die Entwicklung von Gangrän schafft.

ZgorzelSTOP / GangränSTOP schafft geeignete Bedingungen für die Entwicklung von Getreide. Von Bakterien produzierte Metaboliten stimulieren die natürliche Beständigkeit der Pflanzen und beeinflussen deren Regenerationsfähigkeit. Pflanzen in den frühen Entwicklungsstadien sind einer Reihe ungünstiger Bedingungen ausgesetzt, die der Entwicklung unerwünschter Mikroflora förderlich sind. Eine der häufigsten Krankheiten von Getreidepflanzen ist Gangrän der Stängelbasis (verursacht durch Gaeumannomyces graminis)

100 g 1 kg

Auswirkungen der Anwendung

  • Stimulierung der Getreideentwicklung,
  • Einfluss auf bessere Entwicklung des Wurzelsystems,
  • Verbesserung der Überwinterung,
  • Reduzierung der Menge der angewendeten Pflanzenschutzmittel,
  • Einfluss auf die Ertragssteigerung und deren Qualität,
  • Erhöhung der Verarbeitungsqualität von Getreide.
  • Verbesserung der TKG

Zusammensetzung des Präparats

Das Präparat enthält ausgewählte Bakterienstämme mit einer Konzentration von min. 10¹⁰ KBE / g.

Dosierung und Anwendung

Behandlung: 100 g / 100 kg Körner.
Herstellung der Mischung in Kombination mit dem Mörtel: Die erforderliche Menge des Präparats im Wasser im Verhältnis 1: 5 (z. B. 100 g des Präparats pro 500 ml Wasser) lösen. Es wird empfohlen, Wasser bei Raumtemperatur anzuwenden.
Am besten 72 Stunden vor der Aussaat behandeln. Das Präparat kann in anderen Kulturen angewendet werden, bei denen das Risiko einer Gangrän besteht.

Das Präparat kann mit anderen verfügbaren chemischen Mörteln angewendet werden.