DeliaSTOP

Ein mikrobiologisches Präparat, das die Regeneration und Entwicklung von durch Kohlfliegen geschädigten Pflanzen stimuliert.

DeliaSTOP ist ein mikrobiologisches Präparat, das die Anzahl der mit Kohlfliegen (lat. Delia radicum) infizierten Pflanzen reduziert. Das Präparat besteht aus einem mikrobiologischen Komposit und entsprechend ausgewählten Pflanzenextrakten, die für die Entwicklung einer geeigneten Mikroflora an Wurzeln, Stielen und Blättern von Kreuzblütlern verantwortlich sind. Nach dem Auftragen des Präparats werden die Pflanzen für diesen Schädling weniger attraktiv.
DeliaSTOP beeinflusst auch die Begrenzung der Entwicklung von Larven der Kohlfliegen im Boden, indem ungünstige Bedingungen für ihre Existenz geschaffen werden.

100 g 1 kg

Zusammensetzung und Wirkung

Das Präparat enthält ausgewählte Bakterienstämme mit hoher Konzentration von nicht weniger als 1010 KBE / g.

Anwendung

Sprühen:
100 g / ha, empfohlene Wassermenge 200-400 l / ha.
Das Präparat sollte unmittelbar vor der Aussaat / Pflanzung auf den Boden aufgetragen und nach dem Auftragen gleichmäßig mit dem Boden vermischt werden.
Bei Rapskulturen das Präparat in Form eines Sprühens auf die Phase von vier echten Blättern auftragen.
Bei Kulturen von Kreuzblütlern das Präparat als Spray so bald wie möglich nach dem Pflanzen anwenden.
Bei zahlreichem Auftreten von Kohlfliegen das Präparat auf den Boden auftragen und nach ca. 4 Wochen in Form eines Sprays auf die Pflanzen auftragen.

Einweichen der Pflanzensämlinge:
200 g des Produkts in 10 Liter Wasser lösen. Vor dem Pflanzen die für 1 ha vorgesehenen Sämlinge einweichen.
Für beste Ergebnisse sollte das Präparat am späten Nachmittag angewendet werden, vorzugsweise bei hoher Luftfeuchtigkeit.
Das Präparat kann mit Blattdüngern und allen Pflanzenschutzmitteln angewendet werden, außer Fungiziden.

Auswirkungen der Anwendung

  • stimuliert die Entwicklung des Wurzelsystems,
  • ermöglicht eine bessere Überwinterung von Pflanzen,
  • verbessert die Kondition von Kreuzblütlern,
  • ermöglicht es, die Menge der verwendeten Pflanzenschutzmittel zu reduzieren,
  • beeinflusst die Ertragssteigerung und seine Qualität.